Das Voting für das beste Berufsvideo lief bis 28. Februar 2014 und ist nun abgeschlossen. Wir danken herzlich für die zahlreichen kreativen Einsendungen und die vielen Stimmen.

Alle Gewinnerinnen und Gewinner werden an der Abschlussveranstaltung vom 4. April 2014 in Baden/AG bekanntgegeben und geehrt. Anmeldung auf craftlive@communicators.ch.

Zeig, was du drauf hast!

Wissen deine Freunde eigentlich, wie cool dein Job ist? Du hast 3 Minuten Zeit, um der Welt in einem eigenen Clip zu zeigen, was du lernst und was du alles drauf hast. Egal, ob Hochbauzeichner-, Gipser-, Coiffeur- oder KV-Lehre – bei CRAFTLIVE machen alle mit. Und der Regisseur bist du! Setze dich, deinen Job, deine Bude und deine Arbeitskollegen in Szene. Wer macht den abgefahreneren Clip? Du oder deine Freunde? Auf www.craftlive.ch sind sie alle zu sehen.

Erzähl’s deiner Community

Mach allen dein Meisterwerk bekannt. Nutze alle Kanäle, die du hast: Facebook, Twitter, SMS oder von uns aus auch die Brieftaube. Lass deine Freunde für dich voten und räume ab. Es winken Dir 10‘000 Franken bar auf die Hand, Tablets und MP3-Players.
Zudem wählt eine Jury die coolsten Clips aus und vergibt dafür 5 Sony-Videokameras für noch mehr Hollywood.

Tipps und Tricks

Bring einen Hauch Hollywood zu dir in die Bude: Bei diesem Wettbewerb bist du der Star und dein Arbeitsplatz ist die Bühne dafür. Überlege dir, was du über deinen Beruf erzählen willst, sammle Ideen und filme los! Wie das herauskommen kann, zeigt dir der Film unten.

Ein anderes Beispiel von UBS-Lernenden zeigt, wie es auch gehen kann. Sei kreativ und denk dir ein Drehbuch aus. Was erlebst du bei deiner Arbeit? Auf deinen Clip sind wir jetzt schon gespannt!

Diese beiden Videos entstanden unter der Mithilfe von unserem Jury-Mitglied Charles Michel. Da er aber ein absoluter Video-Profi ist, nimmt der Clip selbstverständlich nicht am Wettbewerb teil. Falls du aber Fragen hast, oder Hilfe beim Videodreh brauchst, gibt dir Charles (info@videoacademy.ch) gerne alle Tipps + Tricks, die du brauchst.

Sonntag, 1. September
Los geht’s. Lade deinen Clip hoch. Letzter Upload-Termin ist der 1. Dezember. Tipp: Je früher du dran bist, desto mehr Votes kannst du sammeln.
Montag, 30. September
Die bereits hochgeladenen Videos werden freigeschaltet. Die Welt schaut dir über die Schulter und sieht, was du in deinem Job machst.
Montag, 14. Oktober
Voten, voten, voten. Motiviere alle, die du kennst. Nur wer fleissig Stimmen sammelt, hat die Chance auf den Hauptgewinn.
Sonntag, 27. Oktober
Du hast bis heute mindestens 50 Voting-Points gesammelt? Dann hast Du die Chance auf einen von 40 Sony MP3-Player.
Freitag, 28. Februar 2014
Die letzte Chance, gross abzuräumen. Sammle die entscheidenden Voting-Points, um dir den Hauptpreis zu krallen. Oder spekulierst du auf die Sony-Kamera und hast bis zu den letzten Minuten am perfekten Clip gefeilt? Dann nichts wie los und schnell noch uploaden. Die Jury wartet schon gespannt.

Die Aufgabe ist einfach: Dreh einen Video-Clip über deine Lehre und deinen Job. Zeig allen, was du für Skills hast und was du im Job alles erlebst.
Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mach ein Interview mit deinen Arbeitskollegen. Zeig, was es braucht, um ein Produkt herzustellen – von der Skizze bis zum Ergebnis. Oder stelle ganz einfach deine Bude vor.
Filmen kannst Du mit allem, was filmen kann: Mit einer Video-Kamera, mit einem filmfähigen Fotoapparat oder ganz einfach mit Deinem Smartphone. Der Film darf nicht länger sein als 3 Minuten. Eingabeschluss ist am 28. Februar 2014..
Halte dich aber immer an folgende wichtige Grundregeln:

  • Sprich mit deinem Chef über das Projekt und frag ihn, ob er damit einverstanden ist, dass du mit einem eigenen Clip mitmachst.
  • Je nach Firma gibt es unterschiedliche Vorschriften: Informiere dich genau, was du in deinem Unternehmen filmen darfst und was nicht.
  • Alle Personen, die du filmst, müssen ausdrücklich ihr Einverständnis dazu geben. Filme nie heimlich und niemals Leute, die das nicht wollen.
  • Sicherheit hat immer oberste Priorität! Mach keine verrückten Sachen, die dich oder andere gefährden könnten
Dann rein in den Regisseur-Stuhl uuuund… Action!!